Autorentage

Interview mit Rosita Hoppe

About the author: Irene Feichtmeier , Posted on 17. Dezember 2017

Interview mit Rosita Hoppe

BooksweltofLove: Würdest du dich bitte kurz für die Leser vorstellen? (Name, Alter, Wohnort, Familienstand, Kinder, Hobbys, Haustiere)
Rosita Hoppe: Ich heiße Rosita Hoppe, bin Ende 50, obwohl ich mich in Kopf und Seele wesentlich jünger fühle. Ein kleines Dorf nicht weit von der Rattenfängerstadt Hameln ist mein Zuhause. Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Töchter und ein zauberhaftes kleines Enkelkind. Meine Hobbies sind natürlich lesen, dann reise ich sehr gerne, aber leider viel weniger, als ich gern möchte. Ab und an fahre ich Inliner und habe noch einen Traum – noch einmal mit einem Heißluftballon fahren, am liebsten in der Alpenregion.

BooksweltofLove: Ist Rosita Hoppe ein Pseudonym? Oder nur Sita Torasi? Wenn ja, warum hast du dieses ausgewählt?
Rosita Hoppe: Rosita Hoppe ist mein richtiger Name. Als Sita Torasi schreibe ich erotische Romane und wollte dafür eine namentliche Abgrenzung. Auf Verlagswunsch habe ich noch zwei Kurzromane als Susanna Rossi veröffentlicht.

BooksweltofLove: Wie bist du auf die Genres gekommen?
Rosita Hoppe: Ich liebe es, über Gefühle, Schicksale, Dramatisches im Leben zu schreiben. Das sind auch meine Lieblingsgenres beim Lesen.

BooksweltofLove: Wie lange brauchst du für ein Buch?
Rosita Hoppe: Für ein etwa 300-250 seitigen Roman brauche ich etwa ein Jahr.

BooksweltofLove: Wie lange schreibst du schon?
Rosita Hoppe: Meine ersten Schreibversuche begann ich in 2005.

BooksweltofLove: Wie sieht dein nächstes Projekt aus? und wann wird es erscheinen?
Rosita Hoppe: Ich überlege gerade, ob ich noch einen dritten Folgeroman zu Küsse am Meer und Glück am Meer schreiben könnte, da ich schon ein paar Nachfragen von begeisterten Leserinnen bekommen habe. Aber noch steht nichts fest. Dann plane ich einen erotischen Roman. Termine zur Veröffentlichung gibt es noch nicht.

BooksweltofLove: Würdest du noch ein weiteres Genre schreiben, wenn ja welches?
Rosita Hoppe: Ich fühle mich in meinen Genres sehr wohl und habe vorläufig nicht vor, zu wechseln.

BooksweltofLove:Mit wem würdest du gerne mal ein Buch schreiben? und warum?
Rosita Hoppe: In der Tat habe ich schon mal lose darüber nachgedacht, wie es wäre, mit einem anderen Autor/Autorin ein gemeinsames Projekt zu realisieren. Aber ich könnte spontan nicht sagen, mit wem das wäre.

BooksweltofLove:Wie kommst du auf die Ideen in deinen Büchern?
Rosita Hoppe:Die liegen manchmal buchstäblich auf der Straße. Manchmal schnappe ich etwas auf und überlege, was sich daraus machen lässt. Manchmal steht auch der Handlungsort zuerst fest und ich überlege, welche Figuren dort was erleben können.

BooksweltofLove:Wie sieht dein Arbeitsplatz aus?
Rosita Hoppe:Mein Laptop steht an meinem Schreibtisch in meinem Büro. Rechts und links Aufzeichnungen, Zettel, ein kleines Foto meines Enkelkindes wenige Tage nach ihrer Geburt. Ein kleiner Engel als Glücksbringer und zwei Hühnergötter (das sind diese Steine mit Loch, die man am Meer finden kann und die Glück bringen). Ein Glas Wasser und ganz oft etwas Süßes.

BooksweltofLove:Wo kann man signierte Bücher von dir erwerben?
Rosita Hoppe:Die kann man bei meinen Lesungen erwerben und natürlich kann man mich auch anschreiben und ich sende nach Zahlung sehr gern ein Buch mit persönlicher Widmung zu.

BooksweltofLove: Welche wird deine nächste Messe sein?
Rosita Hoppe:Leipzig im März 2018, vermutlich aber nur am Samstag.

BooksweltofLove:Was brauchst du unbedingt beim Schreiben? Musik? Schokolade?
Rosita Hoppe: Ruhe und viel zu oft Schoki. 😉

BooksweltofLove:Plottest du deine Bücher oder schreibst du einfach drauf los?
Rosita Hoppe:Ich erstelle ein mehrseitiges Arbeitsexposé und ausführliche Lebensläufe der wichtigsten Personen. Aber im Grunde bin ich Bauchschreiber und ganz viel Input kommt erst während des Schreibens.

BooksweltofLove:Und jetzt kommen noch ein paar Fragen, damit die Leser dich besser kennenlernen können:
• Tee oder Schokolade? Rosita Hoppe: Wie oben schon ersichtlich natürlich Schokolade.
• Sommer oder Winter? Rosita Hoppe: Sommer und noch viel lieber Frühling.
• Strand oder Berge? Rosita Hoppe: Strand – ich liebe es, stundenlang am Strand zu laufen oder zu sitzen.
• Sportass oder Couchpotato? Rosita Hoppe: Eher Couchpotato, obwohl ich mich bemühe jede Woche einmal zum Sport zu gehen und gern mal Inliner fahre oder walke.
• Vanille oder Schoko? Rosita Hoppe: Schoko
• Frühaufsteher oder Morgenmuffel? Rosita Hoppe: Frühaufsteher
• Zettelfritze oder Ordnungsfanatiker? Rosita Hoppe: Zettelfritze an meinem Arbeitsplatz, in der Wohnung auch mal Ordnungsfanatiker.
• Schwarz oder Bunt? Rosita Hoppe: Kommt darauf an, wofür. Ich mag am liebsten ein frisches Frühlingsgrün.

BooksweltofLove: Lieblingsspruch/motto?

Rosita Hoppe: Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden.

BooksweltofLove: Wer sind deine Vorbilder?

Rosita Hoppe: Nina George, Susan E. Phillips

BooksweltofLove: Da jetzt bald Weihnachten ist, hierzu ein paar Fragen:
Glühwein oder Kinderpunsch? Rosita Hoppe: Eher Kinderpunsch, und höchstens einen Glühwein.
Lieblingsweihnachtsmarkt? Rosita Hoppe: Ich kenne nicht allzu viele, aber die in Braunschweig und Goslar finde ich klasse..
Lieblingsweihnachtslied? Hassweihnachtslied? Rosita Hoppe: Ich liebe alle Weihnachtslieder, besonders „Coming home for Chrismas“.
Adventskalender? Ja oder nein? Rosita Hoppe: Nein
Lieblingsweihnachtsfilm? Hassweihnachtsfilm Rosita Hoppe: Ich mag die alten Defa Märchenfilme sehr gern.
Geschenke schon lange gekauft? Oder auf den letzten Drücker? Rosita Hoppe: Bisher habe ich nur für meine Enkelmaus gekauft.
Wie sieht dein Weihnachten aus? Rosita Hoppe:  Heiligabend dieses Jahr bei meiner ältesten Tochter, 1. Weihnachtstag zu Hause mit der gesamten Familie, 2. Weihnachtstag zum Kaffee bei meiner Mutter.

BooksweltofLove: Was liest du privat gerne? Hast du überhaupt Zeit zum Lesen? Welches Genre?
Rosita Hoppe: Ich lese sehr gerne Liebesromane mit einem Hauch Erotik, erotische Romane und ab und an einen Krimi

BooksweltofLove: Jetzt noch ein paar „Lieblings“-Fragen
Lieblingsbuch? Rosita Hoppe: Oh, da gibt es so einige
Lieblingsfilm? Rosita Hoppe: Pretty Woman
Lieblingsautor? Rosita Hoppe: Susan E. Phillips, Nina George, N. Sparks, Kate Sunday
Lieblingsschauspieler? Rosita Hoppe: Hugh Grant
Lieblingsfarbe? Rosita Hoppe: Ein frisches Frühlingsgrün
Lieblingsessen? Rosita Hoppe: Lasagne und chinesisch
Lieblingssportart? Rosita Hoppe: Inliner fahren
Lieblingsurlaubsort?Rosita Hoppe: Amrum, Sardinien
Lieblingsjahrzeit? Rosita Hoppe: Frühling

BooksweltofLove: Welches Buch sollte unbedingt verfilmt werden
Rosita Hoppe: Meine 😉 Ja im Ernst, meine Bücher würden sich dafür eignen, aber ich fürchte, das wird wohl eher nicht passieren.

BooksweltofLove: Wovor hast du Angst?
Rosita Hoppe: Terror, Krieg

BooksweltofLove:Was würdest du alles mit auf eine einsame Insel nehmen?
Rosita Hoppe: Stifte, Collegehefte, damit ich dort schreiben kann.

BooksweltofLove:Was ist dein größter Traum?
Rosita Hoppe: Einen Bestseller zu landen.

BooksweltofLove: Was würdest du auf der Welt ändern, wenn du die Möglichkeit hättest?
Rosita Hoppe: Dass überall Kriege aufhören, sich jeder darauf besinnt, dass es viel schöner ist, friedlich zu leben.

BooksweltofLove: Was sollten die Leser unbedingt noch von dir wissen?
Rosita Hoppe: Dass mich Rückmeldungen, Rezis zu meinen Büchern sehr freuen, denn die Bestätigung von Lesern ist mein Antrieb für neue Romane.

Vielen lieben DANK, dass du dir die Zeit genommen hast für dieses Interview!

So und jetzt zeigen wir euch ein paar Bücher der Autorin

Glück am Meer

Klappentext:

EINE INSEL, ZWEI HERZEN UND EIN CHAOS DER GEFÜHLE
Männer und Liebe sind seit Jahren kein Thema für Jule Petersen. Ihr ganzer Lebensinhalt ist ihre beschauliche Pension auf Amrum, um deren Zukunft sie sich sorgen muss. Als sich im Winter der überaus attraktive Ben gleich für mehrere Wochen bei ihr einquartiert, erweist er sich als ihr Rettungsanker und das nicht nur in finanzieller Hinsicht. Auch wenn sie sich anfangs dagegen wehrt, kann sie sich seinem Charme nicht entziehen. Dann aber stellt sich heraus, dass Ben ein ganz anderer zu sein scheint, als er vorgibt und Jules kleine Welt bricht erneut zusammen …

Ausgebrannt und leer sucht Ben die Einsamkeit und Ruhe der nordfriesischen Insel, bevor er ans andere Ende der Welt aufbrechen muss. Aber vom ersten Moment an wirbelt Jule mit ihren roten Haaren und ihren grünen Augen seine Pläne durcheinander. Sie zieht ihn in ihren Bann und Ben will nichts lieber, als seine Zeit mit ihr verbringen.
Dabei ist Liebe in seiner Lebensplanung gar nicht vorgesehen …

  • Autorenseite bei Amazon: Hier
  • Homepage der Autorin: Hier
  • Facebookseite der Autorin: Hier

Unter dem Pseudonym Sita Torasi veröffentlichte die Autorin im Klarant Verlag

Prickelnde Träume ~ Das Spiel beginnt

Klappentext:

„Gibt es in deinem Leben einen Traum, der dich nicht loslässt, den du gern wahr werden lassen würdest?“

Als Maria ihrem Mann Leon von ihrem geheimsten erotischen Traum erzählt, ahnt sie nicht, dass dieser Wirklichkeit werden könnte. Leon setzt alles daran, ihr genau diesen Wunsch zu erfüllen. Während ihres Urlaubs auf Fuerteventura lernen sie Susan und John, ein aufgeschlossenes englisches Pärchen kennen, bei denen er sich vorstellen kann, dass die beiden sehr offen sind für eine prickelnde Nacht zu viert…

Prickelnde Träume~ Das Spiel geht weiter

Klappentext :

Voller Vorfreude besuchen Maria und Leon ihre Urlaubsfreunde in London. Schon vom ersten Moment an ist da wieder dieses Prickeln, die Sehnsucht nach der Verführung, nach aufregender, Kräfte raubender Berührung – so, wie sie es schon im gemeinsamen Urlaub mit Susan und John erlebt hatten. Maria wird nicht enttäuscht: Wieder kann sie sich vertrauensvoll fallen lassen und ganz und gar aufs Fühlen konzentrieren. Und dann weiht Susan sie in ein ganz besonderes Geheimnis ein und macht sie mit den stairs to heaven bekannt…

 

 

 

  • Autorenseite bei Amazon: Hier
  • Facebookseite der Autorin: Hier

Unter dem Pseudonym Susanna Rossi veröffentlichte die Autorin im Klarant Verlag Kurzromane

Lara: Auf der Suche nach Liebe

Klappentext:

Ein Mann und Sex würden ihr guttun, denkt Anne über ihre Schwester Lara und bringt sie auf den Geschmack des Online-Datings! In der Werbung der Dating-Agenturen steckt die Welt voller attraktiver Männer, doch die Wirklichkeit präsentiert Lara Typen, denen sie nicht mal im Dunkeln begegnen möchte… Im „wirklichen Leben“ dagegen wirft das Schicksal der Single-Mama immer wieder Nikolas vor die Füße. Von dem sportlichen und wahnsinnig gut aussehenden Typen fühlt sie sich magisch angezogen, doch er scheint sich nur für Männer zu interessieren…

 

 

  • Autorenseite bei Amazon: Hier

Vielen lieben DANK an Rosita Hoppe für das tolle Interview und den tollen Autorentag, wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg mit deinen Büchern und einen guten Start ins neue Jahr.

An alle Leser wir hoffen wir konnten euch die Autorin ein kleines Stückchen näher bringen.

Euer Team von Bookswelt of Love

, ,
Über den Blogger
mm
Irene Feichtmeier
Ich heiße Irene und bin 28 Jahre alt. Ich wohne in einem kleinen Dorf im Herzen der Oberpfalz (Bayern). Lesen ist für mich der Ausgleich, mein Ruhepol zum Entspannen und Träumen. Folgende Genres lese ich: (Frauen-/Liebes-)Romane, Romantik-Thriller, Erotik, Erotik-Thriller, New/Young Adult, Contempory Romance, Chick-Lit, Drama/Schicksal/Wahre Begebenheiten und regionale Krimis. Kurz gesagt, alles außer Historische Romane, Fantasy und Science-Fiction. :) Und Hauptsache: LIEBE <3

00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.