Autorentage

Autorentag mit Kate Franklin

About the author: Mareike Dexler , Posted on 4. Februar 2018

Autorentag mit Kate Franklin

Herzlich Willkommen zum heutigen Autorentag.
Heute wollen wir euch die liebe Kate ein wenig näher bringen.
Ich lernte Kate letztes Jahr auf der LBM kennen, sie ist ein sympathische Frau die immer durch ihre tolle und freundliche Ausstrahlung einen in den Bann zieht.
Wir haben dann ein paar Nachrichten hin und her geschrieben und dann kam es das ich zu Kill den Drill eine Trailer gebastelt habe und wir seither imme wieder miteinander kommuzieren.
Was ich an Kate besonders schätze ist das sie nichts für selbstverständlich hält und unsere Arbeit als Blogger sehr zuschätzen weiß, dafür DANKE ich dir hier nochmal

Hier kommt jetzt erstmal das Interview mit Kate

BooksweltofLove: Liebe Kate herzlich Willkommen bei uns stelle dich doch kurz unseren Lesern vor (Wer du bist, Alter, Wohnort)
Kate: Hallo ihr Lieben und ganz herzlichen Dank für die Einladung. Ich freu mich sehr, dass ich heute bei euch sein darf 😀 Mein Name ist Kate Franklin, noch bin ich 41 Jahre jung (!!!, da leg ich echt Wert drauf 😛 ) und wohne mit meiner Familie in Dresden.

BooksweltofLove: Ist …… das dein richtige Name oder ein Pseudonym? Wenn ja, warum hast du dich genau für dieses entschieden?
Kate:Kate Franklin ist ein Pseudonym. Warum ich mich dafür entschieden habe? Weil ich der Meinung war, dass mein Klarname nicht wirklich schön klingt, wenn er auf Büchern steht 😉

BooksweltofLove: Wie bist du auf das Genre ……………… gekommen?
Kate: Öhm … naja, es wäre jetzt leicht zu sagen, dass ich schon immer Bücher schreiben wollte, viel gelesen habe und dachte, das kann ich doch selber viel besser … Das wäre nicht ganz den Tatsachen entsprechend … Gelesen habe ich schon immer viel, alle Genres, aber am liebsten Liebesromane. Zum Schreiben kam ich über eine Art Schreibworkshop, bei der eine erotische Kurzgeschichte entstand. Ich fand schnell Gefallen, zum einen am Schreiben selbst, zum anderen am Genre. Daher treibe ich nachwievor mein Unwesen im Romance/Erotikbereich.

BooksweltofLove: Wie lange brauchst du für ein Buch?
Kate:Das ist sehr unterschiedlich. Meine zeitlichen Ressourcen sind job- und familienbedingt sehr begrenzt, sodass es meistens etwas länger dauert. „Limitless – Außer Kontrolle“ entstand in 4 Monaten, das war mein persönlicher Rekord, der jedoch von Gemeinschaftsprojekten getoppt wird, die durchaus schon schneller veröffentlichungsreif waren.

BooksweltofLove: Deine Bücher spielen in………………….., warum hast du es gerade dort spielen lassen?
Kate:Die Handlungsorte sind genauso unterschiedlich wie vielfältig. Wie ich festgestellt habe, sind die beiden Teile der Crazy-Reihe tatsächlich ortsneutral (wie konnte das denn passieren? :-P), während der erste Drillteil in Böblingen spielt (keine Ahnung, was uns da geritten hat), Without Borders uns nach Boston entführt und ich für Limitless-Außer Kontrolle (gedanklich) nach Chicago gereist bin. Derzeit findet man mich übrigens in Paris 😉

BooksweltofLove: Wie lange schreibst du schon?
Kate:Vor reichlich 2 Jahren wurde meine erste Kurzgeschichte in einer Anthologie veröffentlicht. Danach entstand in laaaanger und mühevoller Arbeit mein erster Roman, der im September 2016 erschien und seitdem schreibe ich nahezu ungebremst und frohen Mutes weiter 😀

BooksweltofLove: Wie sieht dein nächstes Projekt aus? und wann wird es erscheinen?
Kate: Mon Cherie, meine nächste Projekt spielt in der wunderbare Stadt der Liebe … in Paris <3 😀 Geplante Veröffentlichung ist im April.

BooksweltofLove: Wie viele Bücher wird es zu der ………………………………….-Reihe geben?
Kate: Hm, also, wenn die Crazy-Reihe gemeint ist, da wird es mit Sicherheit noch einen dritten (und letzten) Teil geben. Um wen es darin geht, ist allerdings noch unklar, vielleicht entführe ich euch nach London, da hätte ich Lust drauf 😉  Aber auch die Drill-Reihe ist noch nicht beendet. Und auch zu Without Borders gibt es die eine oder andere Idee für eine Fortsetzung. Es bleibt also spannend.

BooksweltofLove: Würdest du mal ein anderes Genre schreiben, wenn ja welches?
Kate:: Schwierige Frage … Ich mag es sehr, Liebesromane zu schreiben. Ob ich ein anderes Genre bedienen könnte? Keine Ahnung, ich habe nie versucht, einen Krimi zu schreiben oder einen Fantasyroman … Bisher hatte ich aber noch nicht das Bedürfnis 😉

BooksweltofLove: Mit wem würdest du gerne mal ein Buch schreiben? und warum?
Kate:: Ich weiß nicht, aber ich glaube, von J. K. Rowling könnte ich unheimlich viel lernen. Generell liebe ich Gemeinschaftsprojekte, weil sie eine ganz eigene Dynamik entwickeln. Aber ich schreibe genauso gern „solo“.

BooksweltofLove: Wie kommst du auf die Ideen in deinen Büchern?
Kate: Indem ich mit offenen Augen durchs Leben gehe, offen für Neues bin, Momente einfange, zuhöre … Das Leben ist voller Impulse, wenn man genau hinschaut, hinhört … Manchmal ist es ein Lied, was mich inspiriert, eine Filmsequenz, eine Erzählung im Freundeskreis, persönliche Erlebnisse …

BooksweltofLove: Wie sieht dein Arbeitsplatz aus?
Kate:: Chaotisch-kreativ trifft es da wohl am besten 😉 Auch wenn es keine Zettelwirtschaft ist, die das Chaos veranstaltet, liegt trotzdem immer allerhand auf meinem Schreibtisch rum … Keine Ahnung, wer das da immer hinlegt 😛

BooksweltofLove: Wo kann man signierte Bücher von dir erwerben?
Kate:: Mich einfach anschreiben 😉 Oder aber auf einer der Buchmessen.

BooksweltofLove: Welche wird deine nächste Messe sein?
Kate:: Die Leipziger Buchmesse im März und ich freu mich wie ein Keks drauf 😀

BooksweltofLove: Was brauchst du unbedingt beim Schreiben? Musik? Schokolade?
Kate:: Musik nicht zwingend, ich mag es eher ruhig um mich herum, da kann ich am besten schreiben. Unverzichtbar sind Kaffee (oder Tee, je nach Tageszeit) und was zum Naschen …

BooksweltofLove: Plottest du deine Bücher oder schreibst du einfach drauf los?
Kate:: Ähm … ich plottschreibe direkt drauf los 😉 … Ich habe eine Idee, manchmal in Form eines Fotos, eines Titels oder so und dann formt sich langsam die Geschichte. Es gibt natürlich gewisse Eckpunkte, die ich mir vorher überlege, aber meistens entwickeln die Protagonisten eh alles in vollkommen ungeplante Richtungen und ich habe die Erfahrung gemacht, dass es besser ist, sie das machen zu lassen.

Und jetzt kommen noch ein paar Fragen, damit die Leser dich besser kennenlernen können:

  • Tee,Kaffee oder Kaba? Kate:: Tee, Kaffee UND Kaba 😊
  • Sommer oder Winter? Kate:: Frühling
  • Strand oder Berge? Kate: sowohl als auch, aber wenn ich wählen muss, Strand – ich liebe das Meer
  • Sportass oder Couchpotato? Kate: Sportpotatoe und Couchass 😛
  • Vanille oder Schoko? Kate: Schoko
  • Frühaufsteher oder Morgenmuffel? Kate: ein frühaufstehender Morgenmuffel
  • Zettelfritze oder Ordnungsfanatiker? Kate: Chaosqueen
  • Schwarz oder Bund? Kate: lila
  • Lieblingsspruch/motto? Kate: Why walk when you can dance
  • Wer sind deine Vorbilder? Kate: Da gibt es so viele, die kann ich unmöglich alle benennen 😉
  • Was liest du privat gerne? Hast du überhaupt Zeit zum Lesen? Welches Genre? Kate: Ich lese nachwievor gern, aber zeitbedingt wesentlich weniger … das, was ich auch selber schreibe (Liebesromane/Erotik/Dark Romance), ab und an mal eine Fantasygeschichte, Krimis …

Jetzt noch ein paar „Lieblings“-Fragen

  • Lieblingsbuch? Kate: „Lieblingsgefühle“ von Adriana Popescu fand ich u.a. großartig
  • Lieblingsfilm? Kate: Oh, da gibt es viele, angefangen beim Klassiker schlechthin „Dirty Dancing“ 😉, „Die fabelhafte Welt der Amelié“ fand ich ganz zauberhaft und vor Kurzem habe ich einen Krimi angeschaut, „Der unsichtbare Gast“, der mich in seiner Handlung wirklich fasziniert hat.
  • Lieblingsautor? Kate: Auch da lege ich mich nicht fest. Ich liebe die Bücher von Adriana Popescu, habe die Wallander-Reihe von Henning Mankell verschlungen, mag den Schreibstil von Isabell Allende und vielen anderen. Inzwischen lese ich sehr viel von Selfpublishern und bin von vielen Büchern und Autoren einfach nur begeistert.
  • Lieblingsschauspieler? Kate: Hmpf, ihr stellt Fragen 😊 Ich mag Jennifer Lawrence und bin Theo James verfallen
  • Lieblingsfarbe? Kate: lila
  • Lieblingsessen? Kate: Pasta, Sushi, Schokolade (was für ne Mischung 😊 )
  • Lieblingssportart? Kate: selber betreiben oder zuschauen??? Ich geh gern schwimmen und mag die Sportart generell sehr gern. Aber eine direkte Lieblingssportart hab ich nicht.
  • Lieblingsurlaubsort? Kate: Ich mag Städtetrips genauso gern wie Relaxurlaub am Strand. Letztlich kann ich mich so ziemlich überall wohlfühlen.
  • Lieblingsjahrzeit? Kate: Frühling
  • Welches Buch sollte unbedingt verfilmt werden?
    Kate: In erster Linie meine eigenen natürlich 😛 Nein, im Ernst, Ende letzten Jahres habe ich ein grandioses Buch gelesen, das ich mir sehr gut als Film vorstellen könnte – Koroleva-Die Königin von Lizzy Colt.
  • Wovor hast du Angst? Kate: Die Angst an sich macht mir zuweilen Angst, sie lähmt und hindert einen, voranzukommen. Aber sie gehört genauso zum Leben wie alles andere auch, daher muss man sich ihr stellen und sie letztlich überwinden.
  • Was würdest du alles mit auf eine einsame Insel nehmen? Kate: Was zu lesen, meine Lieblingsmenschen, Cocktailzutaten, Sonnencreme 😉 ach, und Theo James, einer muss ich ja eincremen 😛
  • Was ist dein größter Traum? Kate: Oh, das weiß ich gar nicht. Ich bin mit dem glücklich und zufrieden, was ich habe. Klar, so ein Bestseller wäre schön. Aber ich habe mehr davon, wenn ich lebenslang gesund bleibe und meine Lieblingsmenschen auch.
  • Was würdest du auf der Welt ändern, wenn du die Möglichkeit hättest? Kate: Vieles, in den Schulen gäbe es z. B. Fächer, in denen Respekt und Achtung und ein friedvolles Miteinander vermittelt würden. Utopie – ich weiß …
  • Was sollten die Leser unbedingt noch von dir wissen? Kate: Dass ich jedem einzelnen danke, der meine Bücher liest, dass ich mich immer über Feedback freue (ob in Form einer Email, PN oder Rezension ist dabei egal), dass ich für Fragen immer ein offenes Ohr habe und nicht beiße, wenn man mich anschreibt 😊

 Danke liebe Kate das du dir die Zeit genommen hast für die vielen Interviewfragen, es hat eine Menge Spaß mit dir gemacht
Kate: Ich habe zu danken, für eine großartige Interviewzeit und die tollen Fragen – DANKESCHÖN

aber jetzt stellen wir mal die Bücher etwas vor

Love me crazy ~ Schöner Schein (Band 1 der Crazy~Reihe)

„Aber der Deal war eine Nacht. Eine Nacht nur wir zwei. Nicht mehr.“

Ausgerechnet kurz vor Weihnachten verursacht Isabell einen Auffahrunfall und trifft dabei ihren Traummann. Der schöne Unbekannte fasziniert sie, und so geht sie gern auf seinen ungewöhnlichen Vorschlag zur Schadensregulierung ein.
Als sich beide kurze Zeit später unerwartet wiedersehen, geben sie ihren Gefühlen nach. Mit dem attraktiven und erfolgreichen Rechtsanwalt liiert zu sein, führt Isabell schnell an ihre Grenzen. Die junge Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als sie zufällig unangenehmen Wahrheiten auf die Spur kommt. Alexander scheint ihr etwas zu verheimlichen. Dabei hasst sie es doch, belogen zu werden.

Ist am Ende alles nur schöner Schein?

Eine erotische Liebesgeschichte für alle, die es spannend, gefühlvoll und sehr sexy mögen.

Hier ein Schnipsel extra für Euch

Drive me crazy ~ Ich, Du … Wir (Band 2 der Crazy Reihe)

„Lass mich dich lieben, wie dich noch nie zuvor jemand geliebt hat“, flüsterte er.

Nach dem chaotischen Beziehungsaus mit ihrem Ex-Freund startet Linda Winter voll in ihrem Job durch. Ihrer Tollpatschigkeit ist es geschuldet, dass sie Leander nahezu in die Arme stolpert, der nicht nur ihr Leben auf den Kopf stellt, sondern auch ihr Vertrauen einer harten Probe unterzieht.

Dr. Leander Seeberger kämpft gegen die Schatten seiner Vergangenheit, als ihm Linda über den Weg läuft, die sein Leben völlig durcheinanderbringt und es in Sekundenschnelle schafft, sein Herz ein paar Takte höherschlagen zu lassen.

Alte Wunden, die heilen sollen, vergessene Feinde, die wieder auftauchen und eine Geschichte über die große Liebe – wenn man nur Vertrauen hat.

„Drive Me Crazy – Ich, Du … Wir“ ist der 2. Band der Crazy-Reihe und kann unabhängig von allen anderen Bänden gelesen werden.

Hier ein Schnipsel extra für Euch

Jetzt kommen die Gemeinschaftsprojekte mit Melanie Weber~Tilsen

Kill den Drill (1): make love not war (Kill den Drill – Reihe)

»Sir, ja, Sir!«

Das ist das Einzige, was Sergeant Jared Thomas von seinen Kadetten zu hören erwartet. Doch da hat er die Rechnung ohne Madison Summer gemacht. Die junge Frau will dem Regime ihres Vaters und einer Zwangshochzeit entgehen und bewirbt sich für eine Kadettenausbildung bei einem deutschen Stützpunkt der US Army.

Zwischen testosterongesteuerten Männern, Nachtwanderungen und typisch amerikanischem Drill entwickeln sich die Dinge für alle Beteiligten anders, als sie es jemals für möglich gehalten hätten.

Eine witzig-romantische Liebeskomödie, die alle Regeln der US Army außer Kraft setzt.

Den Buchtrailer könnte ihr euch gerne hier ansehen

 

Kill den Drill (2): Welcome to Arizona (Kill den Drill – Reihe)

»Erbitte Landeerlaubnis«

Aufgrund eines Unfalls gegen ihren Willen zur Sekretärin degradiert, wird die Pilotin Arizona White auf einer Base der US Airforce eingeschleust, um dabei zu helfen, dubiose Machenschaften aufzudecken. Doch Highheels und feiner Zwirn – der Look, den sie in den nächsten Wochen an den Tag legen muss – sind so gar nicht ihr Ding. Erst, als sie auf den arroganten und selbstgefälligen, gleichzeitig aber auch besten Testpiloten Major Jack Torres trifft, beginnt sie damit, ihre weiblichen Reize auszuspielen.Auf der Suche nach der Wahrheit geraten Arizona und Jack nicht nur aneinander, sondern auch in einen Strudel von Intrigen, der sie Kopf und Kragen kosten könnte. Ein rasanter und witzig-dramatischer Liebesroman, der sämtliche Regeln der US Airforce außer Kraft setzt.

Den Buchtrailer könnte ihr euch gerne hier ansehen

 

Without Borders – Grenzenloses Verlangen: Clarissa & Raymond (Grenzenlos-Reihe 1)

Ich will das nicht. Ich kann es nicht. Und doch bin ich süchtig danach, was er mit mir und meinem Körper anstellt.

Ich will sie. Ich will die Kontrolle. Und ich bin süchtig nach dem Ausdruck in ihren Augen, wenn ich sie zum Höhepunkt bringe.

 

 

Den Buchtrailer könnte ihr euch gerne hier ansehen

 

So aber jetzt kommen wir zu ihrem neuesten Buch was im Dezember erschienen ist

Limitless – Außer Kontrolle

Catrina – Ich habe etwas gesehen. Etwas, das nicht für meine Augen bestimmt war. Und doch hat es mich mitgerissen. Genauso wie dieser Mann … Tiefer und tiefer versinke ich in einem Strudel aus Macht und Lust und setze damit nicht nur meinen Job aufs Spiel, sondern auch mein Herz.

Andrew – Ginge es nach meinem Vater, sollte ich dieses Lifestyle-Magazin übernehmen. Doch ich habe anderes im Sinn. Wäre da nicht diese kleine Redakteurin, die mich so über die Maßen fasziniert und die ich besitzen muss. Koste es, was es wolle.

Macht und Lust, Kontrolle und Vertrauen … Liebe … – wenn Gefühle außer Kontrolle geraten …

 

Hier noch ein kleiner Schnipsel:

Wenn ihr mehr über die Autorin erfahren möchtet findet ihr hier die dazugehörigen Seiten

Auf unserem Facebookblog gibt es auch was tolles zu gewinnen schaut vorbei:

Bookswelt of Love bei Facebook Gewinnspiel Kate Franklin

Wir hoffen wir konnte euch die liebe Kate Franklin etwas näher bringen!

Liebe Kate und bei dir bedanken wir uns sehr für diesen tollen Autorentag!

Das Team von Bookswelt of Love

 

 

Ein Gedanke zu „Autorentag mit Kate Franklin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.