Autorentage, Spezials

Autorentag mit Seleni Black

Autorentag mit Seleni Black

 

 

Herzlich Willkommen zu unserem heutigen Autorentag.
Dieses Mal haben wir Seleni Black bei uns zu Gast.
Sie hat sich auf unseren Aufruf gemeldet. In der kurzen Zeit, die wir vorab geschrieben haben, war sie auf jeden Fall schon einmal sehr nett und sympathisch!
Aber jetzt wollen wir euch mal nicht länger auf die Folter spannen und starten gleich..

 

 

 

 

 

Interview

 

BooksweltofLove: Liebe Seleni, herzlich Willkommen bei uns! Stelle dich doch kurz unseren Lesern vor! (Wer bist du? Woher kommst du?, Wie alt bist du?, Was machst du außerhalb des Schreibens?, Was sind deine Hobbies?, usw.)
Seleni Black: Ich bin ein Mensch der gerne zuhört und immer da ist, wenn man ihn braucht. Allerdings kann ich auch anders 🙂
Geboren wurde ich in München. Ich bin viel rumgekommen und bin schlussendlich im Odenwald gelandet. Hier habe ich geheiratet und zwei wunderbare Jungs bekommen.
Im Juni diesen Jahres, bin ich 33 Jahre alt geworden.
Wenn ich nicht gerade am schreiben bin (was ich eigentlich ununterbrochen tue 😀 ) gestalte ich entweder meine eigenen Cover oder die einer bekannten Autorin, dabei hoffe ich, dass noch andere Autoren dazukommen.
Wenn ich mal nicht arbeite, gehe ich mit meinen Kindern raus in den Park oder wir machen Ausflüge, alle zusammen.
Meine Hobbys? Schreiben, Zeichnen, Basteln, Bücherlesen, oder Filme schauen. Gegen einen lustigen Abend mit meinen Freunden spricht natürlich auch nichts. 🙂

BooksweltofLove: Ist Seleni Black dein richtiger Name oder ein Pseudonym? Warum hast du genau dieses für dich gewählt?
Seleni Black: Ich verwende ein Pseudonym. Mir ist meine Privatsphäre wichtig und möchte Berufliches vom Privaten trennen. Außerdem finde ich den Namen toll, da er eine Bedeutung für mich hat.

BooksweltofLove: Wie bist du zum Schreiben gekommen und wie lange schreibst du schon? Schon seit deiner Schulzeit, oder doch erst seit Kurzem?
Seleni Black: Angefangen hat es, als mein großer in den Kindergarten kam und ich nicht gleich Arbeit gefunden habe. Ich wollte etwas tun und da ich mir schon immer gerne Geschichten ausgedacht habe und Bilder dazu gemalt habe, dachte ich mir warum nicht mal ein Buch daraus machen.
Insgesamt habe ich an meinem ersten Buch 5 Jahre geschrieben, bis ich damit soweit zufrieden war und den Mut gefunden hatte, um es zu veröffentlichen. Das war ende 2016. Seit dem, fließen die Ideen bei mir und es sind mittlerweile 13 Bücher entstanden und veröffentlicht worden, weitere sind bereits in Planung.

BooksweltofLove: Wie lange brauchst du für ein Buch?
Seleni Black: Oh, dass ich schwierig zu beantworten. Es kann ganz schnell gehen, oder sehr lange dauern. Es kam vor, dass ich eine Kurzgeschichte in zwei Wochen geschrieben habe und ein größeres Taschenbuch in 3 Monaten. Und dann kommt es wieder vor, dass ich nicht weiter komme und ein Buch schon mal 2 Jahre oder länger liegen bleibt, bis ich wieder aus der Schreibblockade rauskomme.

BooksweltofLove: Wie sieht dein nächstes Projekt aus? Weißt du schon wann es erscheinen wird? Mach uns doch mal neugierig 🙂
Seleni Black: Wo soll ich da anfangen?
Momentan habe ich drei Projekte am Laufen. Das dritte, aber eigenständige Buch zu meiner Biker Reihe. Neuer MC, neue Leute. 🙂
Dann arbeite ich an einer Engelgeschichte, sowie an einer Milliardärs Geschichte. Von den anderen Ideen fange ich jetzt besser nicht an, sonst wird die Liste sehr lange. (grins)

BooksweltofLove: Was müssen deine Protagonisten unbedingt für Eigenschaften besitzen? Was dürfen sie auf keinen Fall verkörpern?
Seleni Black: Da lege ich mich nicht fest. Ich lasse die Ideen fließen wie sie kommen, aber meistens sticht heraus, dass meine Frauen 🙂 recht starke Persönlichkeiten sind und sich nichts gefallen lassen.
Der Witz darf auch nicht fehlen, daher fliegt auch schon mal der eine oder andere Witz oder Spruch durch die Seiten, ob nun von der Frau oder dem Mann, dass kommt wie es kommt.

BooksweltofLove: Du schreibst ja nicht nur Liebesromane, sondern auch Fantasy. Was fällt dir leichter? Könntest du dich dabei jemals nur für ein einziges entscheiden? Was machen für dich die beiden Genres aus?
Seleni Black: Nur ein Genre schreiben? Nein, das könnte ich nicht. Ich liebe es in meine Geschichten einzutauchen und mich mitreißen zu lassen. Ob es nun Fantasy ist oder Liebesromane, das macht für mich gar keinen Unterschied. Ich könnte mich niemals nur auf eines beschränken, denn dann würde ich auch meiner Fantasy grenzen setzen und dass finde ich, ist irgendwann des Autors tot.

BooksweltofLove: Mit wem würdest du gerne mal ein Buch schreiben? Warum genau mit dieser Person?
Seleni Black: Hm, das ist nicht leicht, denn es gibt viele gute Autoren, doch es ist auch nicht immer leicht mit jemanden zusammen zu schreiben und die Erfahrung habe ich schon gemacht. Spontan würde ich sagen: Nalini Singh, Emily Key und Vi Keeland. Von diesen Autoren habe ich schon mehrere Bücher gelesen und finde sie einfach lasse, wenn ich die Chance hätte mit ihren zusammen zu arbeiten, dann würde ich sie ergreifen.

BooksweltofLove: Wie kommst du auf die Ideen in deinen Büchern? Was inspiriert dich?
Seleni Black: Oh je, mein Mann und meine Freunde sagt immer zu mir, ich bin wie eine Maschine, egal was ich tue, es kommen mir Ideen. Sei es Musik hören, Film schauen, mit den Kindern spielen oder wenn wir einen Ausflug machen, die Ideen kommen einfach und dann bin ich meist auch kaum noch zu halten.

BooksweltofLove: Wie sieht dein Arbeitsplatz aus? Gibt es dazu noch einen Platz an dem du am liebsten schreibst?
Seleni Black: Da muss ich jetzt echt lachen. Ich habe nie genug Platz zum Schreiben. Wenn es nach mir ginge, wäre mein Schreibtisch zwei Meter lang und der ganze Raum wäre voll mit regalen damit ich die Ordner unterbringen kann. Da ich nicht nur am PC schreibe, sondern auch auf dem Block mit der Hand, kann ich überall schreiben, jede Minute die ich mit Warten verbringe und meine Kinder nicht dabei sind, nutze ich um weiter zu kommen.

BooksweltofLove: Was brauchst du unbedingt beim Schreiben? Musik? Schokolade? Oder hast du sonst irgendwelche Rituale, die unbedingt eingehalten werden müssen?
Seleni Black: Tja, da bin ich stimmungsabhängig. Mal brauche ich absolute Ruhe, dann wieder Musik die alles um mich herum ausblendet, Gummibärchen sind wahnsinnig gerne gesehen bei mir, versuche ich aber nicht zu übertreiben. 😉 Es gibt nichts Fixes bei mir, einfach dass worauf ich gerade Lust habe.

BooksweltofLove: Plottest du deine Bücher oder schreibst du einfach drauf los?
Seleni Black: Ich schreibe einfach drauf los, nicht lange darüber nachdenken, dass finde ich, bremst mich eher aus. Weitere Ideen kommen beim schreiben und manchmal bin ich selbst von mir überrascht wohin mich mein Kopf führt. lach.

BooksweltofLove: Möchtest du mit deinen Büchern etwas Bestimmtes ausdrücken oder deinen Lesern weitergeben?
Seleni Black: Ich möchte meinen Lesern sagen, dass es keine Grenzen gibt. Wenn man etwas erreichen möchte, dann sollte man dranbleiben. Vielleicht klappte es nicht immer, aber man hat es dann zumindest versucht und sein bestes gegeben.

BooksweltofLove: Du veröffentlichst deine Bücher als Selfpublisherin. Wird es weiterhin so bleiben? Oder wirst du doch irgendwann Verlagsautorin und schreibst regelmäßig Bewerbungen?
Seleni Black: Nein, mit einem Verlag zusammen arbeiten ist glaube ich nichts für mich. Eine meiner schwächen ist, dass ich mir nur ungerne reinreden lasse, sei es bei meinen Büchern oder Covern.
Es ist nicht so, dass ich es nicht schon versucht hätte, aber da bekam ich nur diese Standard Sprüche zu hören. -Wir nehmen gerade niemanden mehr auf- oder -passt gerade nicht zu unserem Angebot- Es ist schwer bei einem Verlag Fuß zu fassen und wenn man einer ja gesagt hat, wollte er für einen Geschmack deutlich zu viel ändern. Daher bleibe ich lieber mein eigener Chef und kann selbst entscheiden was ich mache, auch wenn es sehr viel mehr Arbeit bedeutet.

BooksweltofLove: Als Selfpublisherin muss man sich um alles alleine kümmern. Wie ist das denn bei dir? Wie läuft es ab? Vom Schreiben bis zur Veröffentlichung.
Seleni Black: Wenn ich ein Buch angefangen habe, lege ich meist gleich alle Ordner dafür an. Also Taschenbuch, eBook, Cover usw. Wenn das Buch fertig ist, schicke ich es zur Korrektur und mache mich an die Werbung dafür. Das Cover entsteht meistens schon gleich zur Beginn, oder sogar noch vor der eigentlichen Buch Idee. Ich habe verschiedene Firmen, bei denen ich Lesezeichen bestelle, wenn ich sie entworfen habe, was mir viel Arbeit abnimmt. Danach gehe ich auf meine Platzform und bereite alles vor, so dass ich dann im Grunde nur noch das Buch hochladen muss. Bis her lief das immer sehr gut und ich hoffe sehr, dass es dabei bleibt.

BooksweltofLove: Wo kann man signierte Bücher von dir erwerben?
Seleni Black: Die bekommt man direkt über mich.
Einfach anschreiben und dann bekommt man sie, auch recht zügig von mir geschickt.

BooksweltofLove: Welche wird deine nächste Messe sein?
Seleni Black: Die Frankfurter Buchmesse und ich freue mich schon sehr darauf, denn ich lerne immer wieder neue Leute kennen und treffe dort viele, wozu ich sonst nicht so leicht die Gelegenheit dazu habe.

BooksweltofLove: Freust du dich schon auf deine Leser? Oder bist du dann doch lieber in den sozialen Medien unterwegs, weil du schüchtern bist?
Seleni Black: Oh ich bin total schüchtern, auch wenn man es vielleicht nicht immer gleich merkt. Ich finde meine Leser toll, die ich auf der Messe auch schon mal treffe, aber sonst bin ich meist eher im Internet anzutreffen.

BooksweltofLove: Und jetzt kommen noch ein paar Fragen, damit die Leser dich besser kennenlernen können:
Tee, Kaffee oder Schoki? Seleni Black: Wieso oder? Ich mag alles drei sehr gerne.
Sommer oder Winter? Seleni Black: Absolut Sommer. Ich hasse die Kälte, zieht meine Laune echt runter.
Strand oder Berge? Seleni Black: Mag ich beides gerne. Hauptsache man kann die Seele baumeln lassen.
Sportass oder Couchpotato? Seleni Black: Couchpotato, ganz eindeutig.
Vanille oder Schoko? Seleni Black: Kommt drauf an, worauf ich gerade Lust habe.
Frühaufsteher oder Morgenmuffel? Seleni Black: Morgenmuffel der ganz schlimmen art.
Zettelfritze oder Ordnungsfanatiker? Seleni Black: Zettelfritze, ich bin immer auf der Suche nach irgendwas. Lach.
Schwarz oder Bunt? Seleni Black: Schwarz, ganz eindeutig. Bunt kenne ich nicht.

Jetzt noch ein paar „Lieblings“-Fragen
Lieblingsbuch? Seleni Black: Habe ich viele, würde eine weile dauern die alle aufzuschreiben.
Lieblingsfilm? Seleni Black: Selbe Antwort wie davor.
Lieblingsautor/in? Seleni Black: Wieviel Zeit habt ihr?
Lieblingsschauspieler/in? Seleni Black: Channing Tatum und David Boreanaz, Sam Heughan   
Lieblingsfarbe? Seleni Black: Schwarz. Ja ich weiß, ist eigentlich keine Farbe, aber für mich schon und das einzig wahre.
Lieblingsessen? Seleni Black: Kann ich mich nicht festlegen, es gibt so viele tolle Gerichte.
Lieblingskuchen? Seleni Black: Käsekuchen
Lieblingseissorte? Seleni Black: Melone
Lieblingssüßigkeit? Seleni Black: Haribo Milchbären
Lieblingsgetränk? Seleni Black: Likör 43 mit Milch
Lieblingssportart? Seleni Black: Was war noch mal Sport?
Lieblingsurlaubsort? Seleni Black: Kann ich nicht sagen, war noch nie weiter weg. Wenn ich aber könnte, dann wäre es Schottland.
Lieblingsjahreszeit? Seleni Black: Sommer
Lieblingsspruch/motto? Seleni Black: Du hast erst verloren, wenn du aufgibst.
Lieblingsvorbild? Seleni Black: Habe ich keins

BooksweltofLove: Was liest du privat gerne? Hast du überhaupt Zeit zum Lesen? Welches Genre?
Seleni Black: Hin und wieder habe ich Zeit und Lust zum Lesen, nicht mehr so viel wie früher, aber trotzdem entspannte ich auch hier und da mal gerne mit einem guten Buch. Von Fantasy, Liebesromane und Historischen Büchern, ist so ziemlich alles dabei.

BooksweltofLove: Wovor hast du Angst? Bist du die typische Frau, die Angst vor Spinnen hat?
Seleni Black: Ich bin jetzt kein Fan von Spinnen, kann sie aber durchaus fangen, solange sie eine bestimmte Größe überschreiten. Ich habe es eher mit der Höhe, lass mich aber davon nicht bremsen, auch mal wo hochzusteigen.

BooksweltofLove: Was würdest du alles mit auf eine einsame Insel nehmen? Wir erlauben dir 5 Sachen.
Seleni Black: Kommt drauf an wie lange ich da bleiben müsste. Wahrscheinlich einen Leppi mit Solarzellen um den Akku aufzuladen. 😉 Dann unbedingt ein Messer, man weiß ja nie. Eine Decke, falls es Kalt wird und ein Buch, wie man in der Wildnis überlebt. Lach.

BooksweltofLove: Der Herbst kommt nun doch langsam oder sicher… was bereitet dir dabei Freude?
Seleni Black: Gar nichts.

BooksweltofLove: Was ist dein größter Traum?
Seleni Black: Wenn meine Bücher verfilmt werden würde.

BooksweltofLove: Was sagen denn deine Familie und Freunde zu deinem Autorendasein? Freuen sie sich und sind stolz, oder gibt es welche, die mit Lesen und Schreiben nichts am Hut haben?
Seleni Black: In meiner Familie gibt es nur nicht Leser, es ist schade, aber lässt sich nicht ändern. Aber sie freuen sich für mich, dass ich etwas gefunden habe, dass mir Spaß macht.

BooksweltofLove: Thema Blogger. Hast du ein festes Team um dich herum, oder dürfen Blogger dich einfach kontaktieren? Was bedeutet für dich die Zusammenarbeit mit Bloggern?
Seleni Black: Ich habe ein paar Blogger die für mich werben, aber es darf mich gerne jeder anschreiben der es möchte. Ich finde, Blogger erleichtern einem das Werben für Bücher, man erreicht viel mehr Leute und manchmal ist die Zusammenarbeit auch sehr witzig.

BooksweltofLove: Was sollten die Leser unbedingt noch von dir wissen?
Seleni Black: Ich werde nicht so schnell mit dem Schreiben aufhören. Lach.

BooksweltofLove: DANKE, dass du dich so tapfer geschlagen hast 🙂
Seleni Black: Aber sehr und immer wieder gerne.

 

 

Buchvorstellungen

 

Liebesromane

Devils on the Road

 

Night Rock

 

Fantasyromane

 

Vertrag für die Ewigkeit

Das geheime Lied des Drachen

 

 

Schnipsel aus „Night Rock“

 

Schnipsel aus „Devils on the Road“

 

Schnipsel aus „Das geheime Lied des Drachen“

 

*****

Wenn ihr noch mehr über Seleni Black erfahren wollt, könnt ihr hier stöbern:
Amazon: hier
Facebook: hier
Homepage: hier

 

Wir hoffen, dass wir euch die liebe Seleni und ihre Romane etwas näher bringen konnten!
Euer Team von Bookswelt of Love

 

Veröffentlicht von Irene Feichtmeier

mm
Ich heiße Irene und bin 29 Jahre alt. Ich wohne in einem kleinen Dorf im Herzen der Oberpfalz (Bayern). Lesen ist für mich der Ausgleich, mein Ruhepol zum Entspannen und Träumen. Folgende Genres lese ich: (Frauen-/Liebes-)Romane, Romantik-Thriller, Erotik, Erotik-Thriller, New/Young Adult, Contempory Romance, Chick-Lit, Drama/Schicksal/Wahre Begebenheiten und regionale Krimis. Kurz gesagt, alles außer Historische Romane, Fantasy und Science-Fiction. 🙂 Und Hauptsache: LIEBE <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.