AutorentageSpezials

Autorentag mit Birgit Kluger

About the author: Irene Feichtmeier , Posted on 5. September 2018

Autorentag mit Birgit Kluger/Paris Sanders

 

Herzlich Willkommen zu unserem heutigen Autorentag.
Dieses Mal haben wir Birgit Kluger bei uns zu Gast.
Sie hat sich auf unseren Aufruf gemeldet. In der kurzen Zeit, die wir vorab geschrieben haben, war sie auf jeden Fall schon einmal sehr nett und sympathisch!
Aber jetzt wollen wir euch mal nicht länger auf die Folter spannen und starten gleich..

 

 

 

Interview

 

BooksweltofLove: Liebe Birgit, herzlich Willkommen bei uns! Stelle dich doch kurz unseren Lesern vor! (Wer bist du?, Woher kommst du?, Wie alt bist du?, Was machst du außerhalb des Schreibens?, Was sind deine Hobbies?, usw.)
Birgit Kluger: Hallo Ihr Lieben, vielen Dank dafür, dass ich hier sein darf. Mein Name ist Birgit Kluger und ich bin Autorin von Liebesromanen und –leider nur einem- Fantasybuch. Ich schreibe seit über zwanzig Jahren und bin froh, dass ich mittlerweile das schönste Hobby der Welt zu meinem Beruf machen konnte. Vom Wesen her bin ich eher chaotisch und das spiegelt sich auch in meinen Büchern wider. Meine Protagonisten stolpern meist über einige Hindernisse oder legen sich selbst Steine in den Weg. Da ich mich nicht gerne festlege, gibt es von mir nicht nur reine Liebesromane, sondern auch einen Liebes-/Fantasyroman und einen reinen Fantasyroman. Außerdem noch zwei Liebe-/Mysteryromane.
Ich bin eigentlich gebürtige Frankfurterin, habe aber einige Jahre im Ausland gelebt. Die Hightlights waren zwei Jahre auf den Seychellen und ein Jahr auf Mallorca. Ich liebe es auf einer Insel zu leben und nah am Meer zu sein. Wenn ich nicht gerade schreibe, spiele ich gerne Tennis, lese viel, mache Spaziergänge oder treffe mich mit Freunden. Letztes Jahr habe ich mit OBO e-Books außerdem meinen eigenen Verlag gegründet und veröffentliche jetzt auch Bücher von anderen Autoren, was mir sehr viel Spaß macht.

BooksweltofLove: Ist Birgit Kluger dein richtiger Name oder ein Pseudonym? Wenn ja, warum hast du dich genau für dieses entschieden?
Birgit Kluger: Das ist mein richtiger Name. Mittlerweile schreibe ich allerdings auch unter Pseudonym. Unter Paris Sanders gibt es zurzeit meine Millionärsreihe.

BooksweltofLove: Wie bist du auf das Schreiben gekommen und wie lange schreibst du schon?
Birgit Kluger:  Wie Eingangs schon erwähnt, schreibe ich jetzt schon seit über zwanzig Jahren. Ich habe damit angefangen weil ich selbst gerne lese und mich gerne in fremden Welten und Geschichten verliere. Für mich ist Lesen die schönste Flucht aus dem Alltag, die es gibt. Ich möchte mit meinen Büchern meine Leser ebenfalls entführen und hoffe, dass sie in meinen Welten ein wenig Erholung finden.

BooksweltofLove: Wird es bei dir immer ein Happy End geben?
Birgit Kluger: Ja. Absolut 🙂 . Es gibt nur ganz wenige Bücher ohne Happy End, die ich mag. Deshalb schreibe ich selbst nur welche, die gut ausgehen.

BooksweltofLove: Wie lange brauchst du für ein Buch?
Birgit Kluger: Das ist unterschiedlich, es kommt auch darauf an, ob ich einen Kurzroman oder etwas Längeres schreibe. Aber für einen normalen Roman brauche ich etwa ein halbes Jahr.

BooksweltofLove: Wie sieht dein nächstes Projekt aus? Weißt du schon wann es erscheinen wird? Mach uns doch mal neugierig 🙂
Birgit Kluger:  Das Problem ist, dass ich mich momentan nicht so recht entscheiden kann 🙂 . Ich schreibe im Moment an zwei Geschichten und es ist noch nicht sicher, welche letztendlich das Rennen macht und zuerst veröffentlicht wird. Zurzeit sieht es allerdings so aus, als könnten sich die Leser auf eine Story freuen, die in Kanada spielen wird und zwar in der kanadischen Wildnis. Endlose Wälder und zwei Menschen, die sich eigentlich nicht leiden können 🙂 .

BooksweltofLove: Was müssen deine Protagonisten unbedingt für Eigenschaften besitzen? Was dürfen sie auf keinen Fall verkörpern?
Birgit Kluger: Zunächst einmal sollten sie dem Leser sympathisch sein und Eigenschaften haben mit denen man sich identifizieren kann. Meist sind sie auch etwas chaotisch veranlagt, was vielleicht  daran liegt, dass ich selbst eine Chaotin bin 🙂 . Ich finde sie dürfen auf keinen Fall langweilig sein, aber ansonsten gibt es eigentlich nichts, was sie nicht verkörpern dürfen. Sie haben ohnehin meist ihren eignen Willen 🙂 .

BooksweltofLove: Hast du dir schon mal überlegt in einem anderen Genre als der Welt der Liebe zu schreiben? Welches wäre es?
Birgit Kluger: Fantasy. Wie gesagt, ich habe ja schon einen Fantasyroman geschrieben und da gibt es eventuell nächstes Jahr eine Fortsetzung.

BooksweltofLove: Mit wem würdest du gerne mal ein Buch schreiben? Und warum?
Birgit Kluger: Oh, da gibt es einige Kolleginnen mit denen ich gerne einmal zusammenarbeiten würde. Hin und wieder gab es schon mit der ein oder anderen Kollegin die Überlegung ein Buch zusammen zu schreiben. Bisher hat es nie geklappt weil wir alle ziemlich unter Zeitmangel leiden. Ich finde es noch immer reizvoll es mal zu versuchen, einfach weil dann noch ein andere Elemente und Ideen in die Geschichte kommen und ich generell gerne mit Menschen zusammenarbeite.

BooksweltofLove: Wie kommst du auf die Ideen in deinen Büchern? Was inspiriert dich?
Birgit Kluger: So genau weiß ich das gar nicht. Die Ideen kommen einfach. Das kann bei der Hausarbeit sein, unter der Dusche oder beim Spaziergang 🙂 .

BooksweltofLove: Was brauchst du unbedingt beim Schreiben? Musik? Schokolade? Oder hast du sonst irgendwelche Rituale, die unbedingt eingehalten werden müssen?
Birgit Kluger: Ich brauche nur Ruhe und die Gewissheit, dass ich die nächsten zwei Stunden nicht gestört werde. Musik lenkt mich nur ab und ich gehöre zu den wenigen Menschen, die Schokolade nicht mögen.

BooksweltofLove: Plottest du deine Bücher oder schreibst du einfach drauf los?
Birgit Kluger: Ich schreibe einfach drauflos. Sobald ich anfange zu plotten herrscht in meinem Gehirn absolute Leere.

BooksweltofLove: Möchtest du mit deinen Büchern etwas Bestimmtes ausdrücken oder deinen Lesern weitergeben?
Birgit Kluger: Eigentlich will ich meine Leser nur entführen. Sie sollen beim Lesen ihren Alltag vergessen und sich amüsieren, wissen wollen wie es in der Story weitergeht und einfach eine gute Zeit haben.

BooksweltofLove: Du bist ja seit einiger Zeit auch Inhaberin oder Chefin eines Verlages. Wie kam es denn dazu diesen Schritt zu gehen?
Birgit Kluger: Ich habe ja schon ziemlich viel Erfahrung im Selbstpublishing da ich seit 2012 dabei bin. Dazu kommt, dass ich sehr gerne lese und es einfach viele Bücher gibt, die ich mag und die meiner Meinung nach veröffentlicht werden sollten. Aus diesen Überlegungen heraus habe ich letztes Jahr OBO e-Books gegründet. Es überrascht mich selbst wie viel Spaß mir die Verlagsarbeit macht. Ich habe Kontakt mit tollen Autoren, lese und lektoriere wundervolle Bücher und dann ein Buch zu veröffentlichen ist fast so schön, wie eines meiner eigenen Bücher auf den Markt zu bringen.

BooksweltofLove: Berichte uns doch ein wenig über den Verlag. Wie heißt er? Welche Genre werden veröffentlicht? Wie läuft das so ab- geht ihr auf Autoren zu oder bekommt ihr Bewerbungen?
Birgit Kluger: Also, der Verlag heißt OBO e-Books. Wir veröffentlichen zurzeit nur Liebesromane, wobei ich nächstes Jahr auch noch Fantasy dazu nehmen möchte, einfach weil das ein weiteres Genre ist, dass ich sehr gerne lese.
Ich gehe auf Autoren zu, aber es gibt natürlich auch Autoren, die uns Manuskripte zusenden. In beiden Fällen lese ich das Manuskript, tausche mich mit dem Autor aus und – falls er bei uns unter Vertrag kommt – lektoriere ich das Manuskript auch. Danach folgt der Rest also Überarbeitung vom Autor, Korrektorat, Layout, Marketing etc.

BooksweltofLove: Welche wird deine nächste Messe sein?
Birgit Kluger: Puh. Gute Frage. Im Moment sieht es nicht so aus, als würde ich Frankfurt schaffen, aber ich hoffe sehr, dass ich bei Leipzig dabei bin.

BooksweltofLove: Freust du doch schon auf deine Leser? Oder bist du dann doch lieber in den sozialen Medien unterwegs, weil du schüchtern bist?
Birgit Kluger: Ehrlich gesagt, bin ich eher der schüchterne Typ. Was nicht heißt, dass ich nicht gerne meine Leser treffe, aber eine Lesung wird es von mir eher nicht geben 🙂 .

BooksweltofLove: Und jetzt kommen noch ein paar Fragen, damit die Leser dich besser kennenlernen können:
Tee, Kaffee oder Schoki? Birgit Kluger: Kaffee. Kaffee. Kaffee.
Sommer oder Winter? Birgit Kluger: Sommer (obwohl ich mir nach diesem Sommer nicht sicher bin, ob ich nicht auf Winter umschwenke)
Strand oder Berge? Birgit Kluger: Strand
Sportass oder Couchpotato? Birgit Kluger: Beides 🙂
Vanille oder Schoko? Birgit Kluger: Keins von beidem.
Frühaufsteher oder Morgenmuffel? Birgit Kluger: Morgenmuffel! Extrem.
Zettelfritze oder Ordnungsfanatiker? Birgit Kluger: Zettelfritze.
Schwarz oder Bunt? Birgit Kluger: Bunt.

Jetzt noch ein paar „Lieblings“-Fragen
Lieblingsbuch? Birgit Kluger: Alle Harry Potter Bücher
Lieblingsfilm? Birgit Kluger: Killers Bodyguard
Lieblingsautor? Birgit Kluger: J.K. Rowling, Sophie Kinzella, und, und, und
Lieblingsschauspieler? Birgit Kluger: Ryan Reynolds
Lieblingsfarbe? Birgit Kluger: Bunt
Lieblingsessen? Birgit Kluger: Nudeln in fast jeder Variante
Lieblingskuchen? Birgit Kluger: Pflaumenkuchen
Lieblingseissorte? Birgit Kluger: Kokos
Lieblingssüßigkeit? Birgit Kluger: Toffifee
Lieblingsgetränk? Birgit Kluger: Kaffee
Lieblingssportart? Birgit Kluger: Tennis
Lieblingsurlaubsort? Birgit Kluger: Mallorca, Seychellen
Lieblingsjahreszeit? Birgit Kluger: Sommer
Lieblingsspruch/motto? Birgit Kluger: Morgen ist auch noch ein Tag 🙂
Lieblingsvorbild? Birgit Kluger: Alle erfolgreichen Frauen.

BooksweltofLove: Was liest du privat gerne? Hast du überhaupt Zeit zum Lesen? Welches Genre?
Birgit Kluger: Am liebsten lese ich Liebesromane und Fantasy. Ich finde zum Glück immer noch Zeit dazu. Allerdings lese ich mittlerweile fast nur noch englische Bücher zum Entspannen. Dann versuche ich wenigtens nicht die Fehler zu markieren, die mir auffallen 🙂

BooksweltofLove: Wovor hast du Angst? Bist du die typische Frau, die Angst vor Spinnen hat?
Birgit Kluger: Jaha. Leider. Gestern ist eine fast auf meinem Frühstücksteller gelandet. Wir haben beide einen Satz nach hinten gemacht und das Weite gesucht.

BooksweltofLove: Der Sommer ist ja da. Worauf freust du dich dabei? Wie verbringst du ihn? Was gehört dabei für dich immer dazu?
Birgit Kluger: Am meisten freue ich mich darauf, dass man endlich wieder draußen sein kann, Sonne und Luft an die Haut lassen kann. Für mich gehört es unbedingt dazu an einen See zu gehen. Ich bin zwar nicht so die begeisterte Schwimmerin, aber am Wasser zu sein, mich mal kurz abkühlen zu können und die Sonne zu genießen ist einfach wunderschön.

BooksweltofLove: Was würdest du alles mit auf eine einsame Insel nehmen? Wir erlauben dir 5 Sachen.
Birgit Kluger: Tja, natürlich gehört ein e-Book Reader mit unendlicher Akkuladung dazu :). Dann noch mein Laptop, ein paar Kleider (zählt das als eine Sache?), jede Menge Kaffee und eine Hängematte.

BooksweltofLove: Was ist dein größter Traum?
Birgit Kluger: Den lebe ich gerade 🙂

BooksweltofLove: Was sagen denn deine Familie und Freunde zu deinem Autorendasein? Freuen sie sich und sind stolz, oder gibt es welche, die mit Lesen und Schreiben nichts am Hut haben?
Birgit Kluger: Sie sind stolz auf mich und freuen sich über meinen Erfolg, fragen sich allerdings wo ich meine Ideen herbekomme 🙂 .

BooksweltofLove: Thema Blogger. Hast du ein festes Team um dich herum, oder dürfen Blogger dich einfach kontaktieren? Was bedeutet für dich die Zusammenarbeit mit Bloggern?
Birgit Kluger: Ich habe ein festes Team aber natürlich dürfen mich Blogger jederzeit kontaktieren. Sie sollten allerdings gerne Liebesromane lesen. Ich arbeite sehr gerne mit Bloggern zusammen, denn -genauso wie ich- lieben sie es gute Bücher zu lesen.

BooksweltofLove: Was sollten die Leser unbedingt noch von dir wissen?
Birgit Kluger: Puh. Ich glaube jetzt wissen sie schon fast alles über mich 🙂 .

BooksweltofLove: DANKE, dass du dich so tapfer geschlagen hast 🙂

 

 

Buchvorstellungen

 

Summer Love: Nur ein Date

Nur ein Date. Keine Liebe. Keine Versprechungen. Keine Verpflichtungen.

Adrian, der Typ mit den blonden Haaren, den blauen Augen und dem verführerischen Lächeln, ist genau Danielles Typ. Wie sie, möchte auch er nur Sex, keine Verpflichtungen, keine Versprechungen und ganz bestimmt keine Beziehung.

Als er sie bittet für einen Abend so zu tun, als sei sie seine Freundin, sagt Danielle zu. Was soll schon passieren? Sie wissen beide ganz genau, was sie wollen, oder nicht?

 

 

 

 

Küss niemals deinen Ex

Liebe mich lieber nicht …

Lex hat ein Problem: Jana, seine attraktive Nachbarin, mit der er sich nicht einlassen darf, von der er aber auch nicht die Finger lassen kann. Trotz aller guten Vorsätze findet er sich mitten in einer Beziehung wieder, die er nicht eingehen wollte. Kurz darauf muss er überstürzt aus München verschwinden.

Jana ist am Tiefpunkt ihres Lebens: Kein Job, kein Geld – und dann auch noch die Trennung von Lex. Da kommt der Auftrag ihrer erfolgreichen Schwester gerade recht. Jana soll Thorsten Hermes, den verschwundenen Neffen eines Mandanten, finden. Doch was sich als einfache Sache darstellt, wird viel komplizierter als gedacht. Vor allem, als sie Lex, den Schatten ihrer Vergangenheit, wieder trifft.

 

 

 

Pseudonym Paris Sanders

 

 

Schnipsel aus „Summer Love: Nur ein Date“

 

 

*****

Wenn ihr noch mehr über Birgit Kluger, Paris Sanders oder ihren Verlag OBO e-Books erfahren wollt, könnt ihr hier stöbern:
Amazon: hier
Facebook: hier
Homepage: hier
OBO e-Books: hier

 

Wir hoffen, dass wir euch die liebe Birgit und ihre Romane etwas näher bringen konnten!
Euer Team von Bookswelt of Love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.