Buchvorstellung & Rezension

Sons of Hel – Nomad: Tyr & Faith von Daphne Bühner

Rezension

Was für ein toller Debütroman, die Autorin hat einen flüssigen, lebendigen Schreibstil den einen sofort in den Bann zieht, so dass man das Buch einfach auf einmal durchlesen muss.

Inhalt:
Mila ist eine junge, sympathische Frau, die eigentlich ihren Julian zum einjährigen überraschen will, aber da ihr ein Stück Papier zum malen fehlt, geht sie in der Wohnung in den Raum den sie eigentlich nicht betreten darf, und wird prompt vom Julian dabei erwischt, und bekommt sofort seine Fäuste zu spüren. Mila flieht aus Deutschland mit nix mehr als ihrem Rucksack und einem neuen Namen. Ab da hält sich „Faith“ nie mehr als 2-4 Tage an einem Ort auf, aus Angst gefunden zu werden und hält sich mit Gelegenheitsjob über Wasser. Irgendwann landet sie in Texas und sucht einen Job. Auf einen Tipp hin landet sie somit beim MC der Sons of Hel, (von denen sie noch nie was gehört hat),  dort bekommt sie das Angebot in einem Tatoostudio zuarbeiten und sie nimmt das Angebot aber sagt gleich das sie nur für eine eine Woche bleiben wird, aber sie lernt den Club und die Menschen darin kennen, besonders zu Gram dem Präs baut sie ein Vater-Tochter-Verhältnis auf. Sie fühlt sich wohl, beschützt und so verlängert sich ihr Aufenthalt… als dann auch noch die Nomads und ihr Präs Tyr eintreffen ändert sich von einem Schlag auf den nächsten alles, den Tyr erhebt Anspruch auf Sie… ist jetzt die Zeit gekommen um doch weiter zuziehen?

Du bist aber in der kurzen Zeit, die du erst hier bist, wie eine Tochter für mich geworden und die „Meinen“ beschütze ich..

Tyr ist der Präs der Nomads eine Untergruppe der Sons of Hel, und grade auf dem Weg nach Texas zu dem Chapter von seinem Vater Gram (Präs der Sons of Hel in Texas) um ihn bei seinem Problem zu unterstützen, dort trifft er auf Faith…. und erhebt Anspruch auf die kleine freche mit ihren spitzen Zunge…aber sein Vater ist davon so garnicht begeistert…

Haben Tyr und Faith eine Chance zusammen oder aber Endet alles bevor es wirklich begonnen hat?  Wird Julian sie finden?

Fazit:
Was für ein gelunger Debütroman, ein spannender, actionreicher aber auch gefühlvoller und humorvoller Rockeroman mit prickelnder Erotik mit tollen Charakteren. Ein toller Lesegernuss und somit eine klare Leseempfehlung

Wertung in Sternen

Cover

Information zum Buch

Titel: Sons of Hel - Nomad: Tyr & Faith
Autor: Daphne Bühner
Genre:

Kaufoptionen

Preis Ebook: 2.99€
auch oder mit Kindle Unlimeted

Preis: 12.99€

Seitenzahl: 278 Seiten

ISBN: 1098777263

Klappentext anzeigen

Veröffentlicht von Mareike Dexler

mm
Ich heiße Mareike bin 1982 geboren und wohne mit meinem Mann und meinem Sohn in einem kleinen Dorf in Bayern. Ich arbeite als Systemberaterin für Ärzte/Praxen, mein Job macht mir sehr viel Spaß. Das Lesen ist für mich ein Ausgleich zu meinem Alltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.