Bücher, Buchvorstellung & Rezension

Liebe vergisst nicht von Eva Maria Klima

Rezension

»Obwohl ich mich an nichts erinnere, ist da etwas, das ich nicht erklären kann.«

„Liebe vergisst nicht“ ist der zweite Teil von „Auch wenn du mich vergisst“, die Autorin hat es geschafft diesen Teil so zu erschaffen das er auch unabhängig vom ersten Teil lesbar ist. Ich rate euch trotzdem an Teil 1 vorher zulesen aber auch nur weil es so ein facettenreiche, emotionaler Liebesroman mit vielen Wendungen ist, die den Leser völlig überrascht.

Die Autorin hat eine flüssigen, lebendigen und gefühlvollen Schreibstil die den Leser sehr schnell in die Geschichte abtauchen und fühlen lässt.

Das Cover gefällt mir von seinen Farbgebungen und von seiner Gestaltung sehr gut, es spiegelt die Geschichte wieder und passt auch noch zum ersten Teil.

Zur Geschichte:

Als Evelin aus einem monatelangen Koma erwacht, muss sie mit erschrecken feststellen das ein ihr nahezu unbekannter Mann ihre beiden Kinder adoptiert hat. Sie hat große Erinnerungslücken,  ihr fehlt die komplette Zeit seit der Erkrankung und die gemeinsame Zeit mit Samuel. Da die Kinder Samuel vertrauen und sie auch irgendein Band zwischen ihnen spürt, zieht sie wieder mit in sein Haus, in das gewohnte Umfeld für die Kinder um sich dort zu erholen. Samuel kümmert sich liebevoll um Evelin, er gibt ihr Freiraum, bedrängt sie nicht aber eins ist für ihn sonnenklar:

„Ich bin der Mann, der alles tun wird, damit du dich wieder in ihn verliebst“

Als sich Evelin Samuel gegenüber wieder etwas öffnet, weckt eine Begegnung mit seine Ex Freundin Zweifel in ihr, ob sie seinen Bedürfnissen überhaupt befriedigen kann. Aber nicht nur hier droht Gefahr auch aus Evelins Vergangenheit.
Wird Evelin ihre Erinnerungslücken schließen können ?
Hat die Liebe zwischen den Beiden eine Chance?

Die Protagonisten sind sehr authentisch, liebevoll und sehr gut ausgearbeitet, man kann ihre Handlungen nachvollziehen und man fühlt mit beiden Seiten mit. Die Kinder Alexander und Anna Maria lockern durch ihre Art diesen ganze Geschichte auf und bringen einen immer wieder zu schmunzeln.

Liebe vergisst nicht ist ein gefühlvoller, emotionaler, spannender Liebesroman mit witzigen Dialogen bzw. Szenen die einem zum schmunzeln bringen, aber auch zum nachdenken anregen. Die Erotikszene hier in dem Buch sind allesamt super ausgearbeitet, und überlagern die spannende und emotionale Geschichte nicht, die Autorin hat genau verstanden, wie sie diese perfekt in diese Geschichte einbauen kann. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Liebe bedeutet nicht, dass es immer einfach ist. Liebe bedeutet aber, dass es die Mühe wert ist.

 

Wertung in Sternen

Cover

Information zum Buch

Titel: Liebe vergisst nicht
Autor: Eva Maria Klima
Genre: ,

Kaufoptionen

Preis Ebook: 0.99€
auch oder mit Kindle Unlimeted

Preis: 9.9€

Seitenzahl: 297 Seiten

ISBN: 390322006X

Klappentext anzeigen

Veröffentlicht von Mareike Dexler

mm
Ich heiße Mareike bin 1982 geboren und wohne mit meinem Mann und meinem Sohn in einem kleinen Dorf in Bayern. Ich arbeite als Systemberaterin für Ärzte/Praxen, mein Job macht mir sehr viel Spaß. Das Lesen ist für mich ein Ausgleich zu meinem Alltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.