Buchvorstellung & Rezension

Devon’s Darkness: Verlorenes Herz von Ava Innings

Das Cover ist toll- es wirkt geheimnisvoll und hat doch Details an sich.
Der Klappentext macht definitiv Lust auf die Geschichte.
Nichts ist attraktiver als ein Bad Boy mit dunklen Geheimnissen… aber kann sie sich vom Bruder ihrer Nachbarin fernhalten? Oder machen ihr, ihre Tochter und so manche Geheimnisse einen Strich durch die Rechnung?
Die Protagonisten sind total unterschiedliche Charaktere. Jeder hat seine Eigenheiten, und genau diese machen sie am Ende einzigartig. Man hat Spaß mit ihnen und mag sie auf Anhieb. Sie sind total sympathisch und authentisch. Aber vor allem eine hat mein Herz erobert: Tochter Zoey!
Der Schreibstil der Autorin ist modern, locker leicht und flüssig zu lesen. Man konnte hier bereits sehr schnell in die Geschichte eintauchen und es blieb auch nichts anderes übrig, als weiterzulesen. Denn man ist sofort gefesselt. Durch die immer weiter aufbauende Spannung wurde dies noch verstärkt.
Die Szenen wurden so beschrieben, dass man sie sich bildlich vorstellen konnte.
Die Geschichte ist modern. Sie hat diese dramatischen Szenen in sich, die es immer spannend machen. Sie hat tiefgründige Szenen in sich, die einen fühlen lassen. Sie hat berührende und herzergreifende Szenen in sich, die einen einfach nur das Herz erwärmen. Sie hat humorvolle Szenen in sich, die mich Lachen ließen. Sie hat aber auch viel Liebe und Gefühl in sich!
Die Gefühle und Emotionen des Lesers werden hier auch geweckt. Und das öfter, als man anfangs denkt. Man konnte dabei auch leicht mitfiebern, mitfühlen und mitlieben.
Kann euch die Geschichte definitiv empfehlen!

Wertung in Sternen

Cover

Information zum Buch

Titel: Devon's Darkness: Verlorenes Herz
Autor: Ava Innings
Genre: ,

Kaufoptionen

Preis Ebook: 3.99€

Preis: 14.99€

Seitenzahl: 280 Seiten

ISBN: 1982977892

Klappentext anzeigen

Veröffentlicht von Irene Feichtmeier

mm
Ich heiße Irene und bin 29 Jahre alt. Ich wohne in einem kleinen Dorf im Herzen der Oberpfalz (Bayern). Lesen ist für mich der Ausgleich, mein Ruhepol zum Entspannen und Träumen. Folgende Genres lese ich: (Frauen-/Liebes-)Romane, Romantik-Thriller, Erotik, Erotik-Thriller, New/Young Adult, Contempory Romance, Chick-Lit, Drama/Schicksal/Wahre Begebenheiten und regionale Krimis. Kurz gesagt, alles außer Historische Romane, Fantasy und Science-Fiction. 🙂 Und Hauptsache: LIEBE <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.