Buchvorstellung & Rezension

Bachelors of Chicago: William von Vivien Johnson

Das Cover wirkt geheimnisvoll, machtvoll und hat einen absolut fesselnden Blick.
Der Klappentext macht neugierig auf die Geschichte.
Verhandlungen, Chicago & eine Firmenübernahme. Alles könnte so einfach sein. Würde Charlotte nicht nur auf William treffen.. was passiert? Findet es heraus!
Die Protagonisten wurden gut ausgearbeitet und mit tollen Charakterzügen versehen. Vor allem die taffe Charlotte hat mein Herz erobert. Zusammen harmonieren sie wunderbar. Sie wirkten auf mich natürlich, geheimnisvoll und authentisch.
Der Schreibstil der Autorin ist in diesem ersten Teil der Reihe rasanst, modern, locker leich und schön flüssig zu lesen. Man kann bereits nach wenigen Augenblicken in die Geschichte eintauchen und nicht mehr aufhören zu lesen, denn man ist von den Protas und der Geschichte einfach gefesselt. Die Spannung ist durchweg da und wird auch immer weiter gesteigert.
Die Szenen und Schauplätze wurden dabei so beschrieben, dass man sie sich bildlich vorstellen konnte.
Die Gewchichte ist rasant, modern und dramatisch. Man erlebt hier Auf und Abs, jede Menge Drama und Geheimnisse. Und dazu aber immer viel Tiefe. Dazu kommen viele humorvolle Szenen die einen Lachen lassen, Liebe und Romantik, die einen dahinschmelzen lassen. Aber auch sinnliche und prickelnde Erotik und einen Schuss Crime. Eine tolle Mischung, die einfach Spaß macht. Und dann kommt das Ende. Laasst euch überraschen!
Die Gefühle und Emotionen werden hier aber auch angesprochen. Auch hier gibt es Auf und Abs der Gefühle. Man aber dabei leicht mitfiebern, mitlieben und mitfühlen!
Ich kann euch das Buch nur empfehlen!

Wertung in Sternen

Cover

Information zum Buch

Titel: Bachelors of Chicago: William
Autor: Vivien Johnson
Genre:

Kaufoptionen

Preis Ebook: 0.99€

Preis: 11.99€

Seitenzahl: 325 Seiten

ISBN: 1980948801

Klappentext anzeigen

Veröffentlicht von Irene Feichtmeier

mm
Ich heiße Irene und bin 29 Jahre alt. Ich wohne in einem kleinen Dorf im Herzen der Oberpfalz (Bayern). Lesen ist für mich der Ausgleich, mein Ruhepol zum Entspannen und Träumen. Folgende Genres lese ich: (Frauen-/Liebes-)Romane, Romantik-Thriller, Erotik, Erotik-Thriller, New/Young Adult, Contempory Romance, Chick-Lit, Drama/Schicksal/Wahre Begebenheiten und regionale Krimis. Kurz gesagt, alles außer Historische Romane, Fantasy und Science-Fiction. 🙂 Und Hauptsache: LIEBE <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.