Autorentage

Autorentag mit K.Elly de Wulf

Autorentag mit K.Elly de Wulf

Herzlich Willkommen zum heutigen Autorentag.
Heute wollen wir euch die liebe K.Elly de Wulf ein wenig näher bringen.
Mittlerweile ist es fast zwei Jahr her, als ich durch einen Aufruf ihren Debütroman lesen durfte. Ich kann euch sagen, ich war hin und weg, und auch jetzt gehört es noch zu einem meiner Lieblingsbücher.
Auf der Leipziger Buchmesse im letzten Jahr habe ich Karin sogar persönlich getroffen. Sie ist eine tolle und total sympathische Frau und wundervolle Autorin.
So aber jetzt reicht es mit den persönlichen Worten von mir.. ihr wollt ja schließlich etwas mehr erfahren..

 

 

 Interview mit Karin

BooksweltofLove: Liebe K.Elly, herzlich Willkommen bei uns! Stelle dich doch kurz unseren Lesern vor! (Wer du bist?, Alter, Wohnort)
K.Elly de Wulf: Hallo 🙂 Lieben Dank an Bookswelt of Love, dass ihr mir die Chance gebt meine Bücher ein wenig vorzustellen. Das ist wirklich superlieb von euch.
Ich stammte aus dem schönen Südthüringen, nahe Eisenach, aber es hat mich schon vor Jahren ins Rhein-Main-Gebiet verschlagen. Meine Geburtstage gebe ich seit letztem Jahr nur noch in Buchstaben an. Ich bin 39 und fühle mich wie 25 +/- 10 oder 20 Jahre, kommt drauf an 🙂
Ansonsten bin ich wie ihr 🙂 Ich liebe Bücher, träume vor mich hin, schreibe, chatte mit Freunden, suchte Serien… und und und.

BooksweltofLove: Ist K.Elly de Wulf dein richtiger Name oder ein Pseudonym (vermute ja zweiteres 🙂 )? Wenn ja, warum hast du dich genau für dieses entschieden?
K.Elly de Wulf: Es ist quasi ein Halb und Halb. K. Elly steht für Karin Elly, meine Vornamen, der Wolf kommt auch in meinem Nachnamen vor, mehr verrate ich aber nicht J unter diesem Pseudonym habe ich meine ersten Geschichten in einem FanFictionForum veröffentlicht und irgendwie passt er ganz gut, obwohl viele Kelly sagen, ist nicht schlimm, da reagiere ich mittlerweile auch drauf 🙂

BooksweltofLove: Wie bist du auf das Genre „Liebe“ gekommen?
K.Elly de Wulf: Weil es das ist, was unsere Welt bewegt. Nicht nur unsere Herzen, nein, Liebe ist der Motor für unser Sein, um es zu vervollkommnen. Wenn wir unsere wahre Liebe gefunden haben, unsere Herzen glühen und wir uns frei und trotzdem wohlbehütet in den Armen unseres Partners wiederfinden, dann sind wir vollkommen.
Außerdem schmachte ich liebend gerne selbst und mag es mit meinen Protas mitzuleiden.

BooksweltofLove: Wie lange brauchst du für ein Buch?
K.Elly de Wulf: Es kommt drauf an. Blickwinkel hab ich in grob einem Monat geschrieben, mit Dark Passion und Dark Pain habe ich ein wenig länger gebraucht. Ich versuche jeden Tag wenigstens 1000 Worte zu schreiben, damit ich vorankommen und ein klares Ziel habe, ABER neben Brotjob habe ich auch einen Partner nebst Haushalt, die beide eine straffe Hand brauchen 🙂

BooksweltofLove: Deine Bücher spielen in Amerika, warum hast du sie gerade dort spielen lassen?
K.Elly de Wulf:  Blickwinkel ja, das passte dort super hin. MMA Fighter, Las Vegas, Action, Drama, coole Typen. Dark Passion und Dark Pain spielen dagegen vor den Toren von Berlin, aber auch hier ist es die Stimmung des Ganzen. Ein nobler Nachtclub, die Reichen und Mächtigen, Sex, Drugs und Champagnerluft.

BooksweltofLove: Wie lange schreibst du schon?
K.Elly de Wulf: Ich hab früher immer mal wieder was geschrieben, schon 1997, als ich meinen ersten PC bekam. So richtig losgelegt habe ich aber erst 2008. Dann auch direkt mit Veröffentlichungen im FanFictionForum, aber erst 2014 hab ich mit auf das damals noch existierende LYX Storyboard gewagt. Eine ganz neue Erfahrung für mich, vor allem, mit einer Story die keine FanFic war. Ich bin quasi von Story zu Story gewachsen, bis dann 2016 Blickwinkel im Verlag erschien.

BooksweltofLove: Der zweite Teil der „Dark“-Reihe kommt ja am Freitag raus. Worum geht es dabei? Erzähle unseren Lesern doch ein bisschen darüber.
K.Elly de Wulf: Wer den ersten Teil „Dark Passion – Befreie mich“ gelesen hat, kennt Frank, den finsteren Security Chef und Herrn des Kerkers bereits. Für all jene die dem Club noch keinen Besuch abgestattet haben… ist hier eure Eintrittskarte 🙂 Holt es euch zur Einstimmung, ihr werdet es nicht bereuen 🙂 Aber zurück zu Frank. Wie jeder gutaussehende, nebenbei auch gut trainierte Mann, mit vollem Bankkonto und Sportwagen, sowie einem voll ausgestatteten BDSM Kerker 🙂 ist auch er auf der Suche nach einer willigen Sub, die ihm das Leben zur Hölle macht …muhahahah! Sorry, ich schweife ab. Nach den Geschehnissen in Teil 1 hat Frank sich 3 Wochen Urlaub gegönnt und trifft nach seiner Rückkehr auf die neue Service-Chefin Nikki. Zwischen beiden sprühen sofort die Funken, aber Nikki hält sich an ihre Prinzipien, auch wenn Frank nach und nach die richtig großen Geschütze auffährt, um ihren Widerstand niederzureißen. Es ist auf jeden Fall sehr spannend, actionreich und wer meine Bücher kennt weiß, dass ich immer für eine Überraschung gut bin 🙂

BooksweltofLove: Was hast du danach für ein Projekt geplant?
K.Elly de Wulf: Aktuell überarbeite ich eine Pure-Romance „Wenn ich an dich denke“, die beim Drachenmond Verlag erscheinen wird. Nebenbei schreibe ich an einem neuen Dreiteiler für Written Dreams. So viel sei schon mal verraten, es wird wieder heiß und bunt, denn unter der Sonne von Kalifornien wirken Tattoos noch schärfer und die scharfen Tattookünstler sind immer eine Sünde wert.

BooksweltofLove: Würdest du mal ein anderes Genre schreiben, wenn ja welches?
K.Elly de Wulf: Fantasy oder Romantasy. Letztes Jahr habe ich einen Versuch in dieser Richtung gestartet. Das Skript ruht fertig auf meinem PC, wartet brav, bis ich es überarbeiten kann und dann, vielleicht, mal sehen 🙂

BooksweltofLove: Mit wem würdest du gerne mal ein Buch schreiben? Und warum?
K.Elly de Wulf: Ich habe da eigentlich zwei Optionen. Zum einen hatte ich ein Projekt in Planung mit meinen lieben Freundinnen Carmen Liebig und Raywen White, aber leider ist die Zeit so ein mieses Ding… sie fehlt und daher liegt es aktuell auf Eis. Dann ein weiteres Projekt, ein Romance mit meiner süßen April Dawson, aber auch hier ist Zeit das Objekt der Begierde. Aber, aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben.

BooksweltofLove: Wie kommst du auf die Ideen in deinen Büchern?
K.Elly de Wulf: Das ist sehr unterschiedlich. Manchmal schwirrt mir eine Szene im Kopf herum, ich sehe einen Bericht im Fernsehen, ein Dialog in einer Serie, irgendwas. Dann macht es bei mir im Kopf „Klick“ und Szene für Szene baut sich auf, bis am Ende ein Plot erstellt ist. Ich habe so einige hier in meinem Notizbuch oder in meiner Plotsammlung auf dem PC, wenn ich 24h am Tag schreiben würde, wäre ich in zwei Jahren fertig 🙂 so grob geschätzt

BooksweltofLove: Wie sieht dein Arbeitsplatz aus?
K.Elly de Wulf: Chaotisch, leider. Bis mein Büro hier im Haus endlich fertig ist und ich mich vernünftig organisieren kann, wird es wohl noch etwas dauern.

BooksweltofLove: Wo kann man signierte Bücher von dir erwerben?
K.Elly de Wulf: Signierte Exemplare von Dark Passion kann man ganz easy bei Written Dreams im Shop kaufen (Dark Pain demnächst natürlich auch). Überhaupt kein Problem. Blickwinkel kann man bei mir bestellen, einfach eine PN, den Rest spreche ich dann mit demjenigen durch. Ansonsten, wer in diesem Jahr auf der Leipziger Buchmesse sein wird, kommt einfach am Stand von Written Dreams vorbei 🙂 Ich freu mich jetzt schon wie Bolle 🙂

BooksweltofLove: Welche wird deine nächste Messe sein? Bist du wie im letzten Jahr wieder in Leipzig vertreten? Ich würde mich ja freuen, dich dort wieder zu treffen! 🙂
K.Elly de Wulf: Ohh ja!!! Wie eben schon angemerkt, wird Written Dreams dort einen Stand haben. Dort kann man mich auf jeden Fall sehr häufig antreffen. Dann werde ich ein wenig unterwegs sein, also nur keine Scheu, einfach ansprechen, ich habe bestimmt ein paar Goodies dabei und freue mich über jeden, der ein paar liebe Worte mit mir wechseln mag.

BooksweltofLove: Was brauchst du unbedingt beim Schreiben? Musik? Schokolade?
K.Elly de Wulf: Kaffee und meine Ruhe, dann kann ich mich am besten konzentrieren und den Film in meinem Kopf laufen lassen.

BooksweltofLove: Plottest du deine Bücher oder schreibst du einfach drauf los?
K.Elly de Wulf: Ich plotte grob alles durch, lege mir Charakter- und Typbeschreibungen zu dne Protas an und stelle eine Rahmenhandlung auf. Dann geht es an die einzelnen Kapitel, dann das Feintuning und zum Schluss schreibe ich.

Bookswelt of Love: Und jetzt kommen noch ein paar Fragen, damit die Leser dich besser kennenlernen können:

  • Tee, Kaffee oder Schoki? K.Elly de Wulf: Alles! 🙂
  • Sommer oder Winter? K.Elly de Wulf: Sommer
  • Strand oder Berge? K.Elly de Wulf: Strand
  • Sportass oder Couchpotato? K.Elly de Wulf: Rollmops auf Couchpotato, dazu SchokoFondue
  • Vanille oder Schoko? K.Elly de Wulf: passt, dazu noch etwas Banane oder Kirsch
  • Frühaufsteher oder Morgenmuffel? K.Elly de Wulf: Frühaufsteher, JA, der Tag kann kommen
  • Zettelfritze oder Ordnungsfanatiker? K.Elly de Wulf: Chaosqueen mit Zettelneurose
  • Schwarz oder Bunt? K.Elly de Wulf: Bunt! Definitiv bunt!

Jetzt noch ein paar „Lieblings“-Fragen:

  • Lieblingsbuch? K.Elly de Wulf: Harry Potter und der Gefangene von Azkaban
  • Lieblingsfilm? K.Elly de Wulf: John Wick
  • Lieblingsautor? K.Elly de Wulf: Oscar Wilde
  • Lieblingsschauspieler? K.Elly de Wulf:Keanu Reeves
  • Lieblingsband/Musiker? K.Elly de Wulf: Foo Fighters
  • Lieblingsfarbe? K.Elly de Wulf: Blau
  • Lieblingsessen? K.Elly de Wulf: Kartoffel-Lauch-Käse Suppe
  • Lieblingssportart? K.Elly de Wulf: Schwimmen
  • Lieblingsurlaubsort? K.Elly de Wulf: Cayo Coco, Kuba
  • Lieblingsjahrzeit? K.Elly de Wulf: Frühling
  • Lieblingsspruch/motto? K.Elly de Wulf: Das Leben ist schon ernst genug, lass uns Spaß haben, lieben, lachen, feiern.

BooksweltofLove: Wer sind deine Vorbilder?
K.Elly de Wulf: J.K. Rowling, ich liebe ihre Welt. Etwas so Großartiges zu erschaffen, ist eine Gabe. Ich hätte gern eine Unze ihres Talents. Nur ein winziges Gramm.

BooksweltofLove: Was liest du privat gerne? Hast du überhaupt Zeit zum Lesen? Welches Genre?
K.Elly de Wulf: Das variiert. Ich mag Fantasy, Romance, Romantasy, aber auch off Menue, wie „Life of Pi“ von Yann Martel oder „Elementarteilchen“ von Michel Houellebecq. Und ich liebe Bücher über London oder die in London spielen, wie „Die uralte Metropole 1-3“ von Marzi oder „London – The Biography“ von Peter Ackroyd.

BooksweltofLove: Welches Buch sollte unbedingt verfilmt werden?
K.Elly de Wulf: „Die uralte Metropole 1-3“ das wäre echt ein Highlight für mich. Marzi hat eine tolle Welt erschaffen, ich habe die Bücher geradezu verschlungen.

BooksweltofLove: Wovor hast du Angst?
K.Elly de Wulf: Oha, keine Ahnung, hm, ja, vielleicht davor, dass mir die Ideen ausgehen könnten. 🙂

BooksweltofLove: Was würdest du alles mit auf eine einsame Insel nehmen?
K.Elly de Wulf: siehe Liste im Anhang (Seite 1-455) 🙂

BooksweltofLove: Was ist dein größter Traum?
K.Elly de Wulf: Einmal mit meinen eigenen Augen durch eines dieser riesigen Teleskope zu sehen und die Ringe des Saturn beobachten zu dürfen.

BooksweltofLove: Was würdest du auf der Welt ändern, wenn du die Möglichkeit hättest?
K.Elly de Wulf: siehe Liste im Anhang (Seite 456 – 1122) 🙂

BooksweltofLove: Was sollten die Leser unbedingt noch von dir wissen?
K.Elly de Wulf: Von mir? Ach, ich bin doch völlig normal… sagen zumindest die Stimmen in meinem Kopf… muahahhaha.

DANKE liebe Karin, dass du dich so tapfer unseren Fragen gestellt hast! 🙂

 

Buchvorstellungen

 

Blickwinkel – Point of View

Harte Kämpfe, wilde Leidenschaft, eiskalte Intrigen. Luke „Cut“ Cuttler ist ein erfahrener Mixed-Martial-Arts-Kämpfer. Nach einer längeren Verletzungspause will er mit seinem neuen Trainer an alte Erfolge anknüpfen. Neben dem harten Training versucht er, seine privaten Probleme zu bewältigen. Sein Leben wird jedoch auf den Kopf gestellt, als er Natalie über den Weg läuft. Die taffe Mutter mit ihrer bewegten Vergangenheit bringt ihn um den Verstand. Aber kann er mit ihrem größten Fehler leben, wenn nicht einmal ihr Vater ihr verzeiht?

 

 

 

Dark Passion: Befreie mich

Dark Passion.
In diesem Club werden deine geheimsten Wünsche wahr … Lebe die dunkle Seite deiner

Leidenschaft aus!
Seit seiner Scheidung will Robert nur noch die Annehmlichkeiten seines Clubs genießen, aber dann steht die neue Event-Managerin vor ihm und macht diese Pläne ungewollt zunichte. Pia ist die Sünde auf zwei Beinen und sich ihrer eigenen Anziehungskraft nicht einmal bewusst. Die unnahbar wirkende Geschäftsfrau versucht, ihr eigenes Verlangen zu unterdrücken, während Robert ihre Abwehr mit seinen Verführungskünsten Stück für Stück niederreißt.
Das Interesse an seiner Angestellten wird jedoch nicht von allen Mitarbeitern im Club mit Wohlwollen betrachtet. Schon bald geschehen merkwürdige Dinge und beide finden sich in einem Netz aus Intrigen wieder, aus dem sie sich nur befreien können, wenn sie zu ihren Ängsten, aber auch zu ihren gemeinsamen dunklen Begierden stehen.

 

 

Dark Pain: Halte mich

Im Reich der Schmerzen gelten andere Regeln – lass dich fesseln, um deine Lust zu befreien!

Nach drei Wochen Urlaub erkennt Frank Schneider das Dark Passion kaum mehr wieder. Der dunkle Herr des Kerkers hatte bei seiner Rückkehr auf etwas Ruhe gehofft, doch beinahe augenblicklich bricht ein wahrer Sturm in Gestalt der kessen Nikki über ihn herein.
Die quirlige Service-Chefin sprüht vor lauter Lebensfreude und wirbelt sein bisher eintöniges Leben ordentlich durcheinander. Aber der äußere Schein trügt, denn innerlich wird sie täglich aufs Neue von einer nagenden Ungewissheit gequält. Trotzdem hält Nikki an ihren Prinzipien fest, auch wenn Frank eine immer größer werdende Verlockung für sie darstellt und er nichts unversucht lässt, sie für sich zu gewinnen.
Doch kann Frank seine inneren Dämonen besiegen, um sich ihrer würdig zu erweisen und ist Nikki in der Lage, ihr Herz für ihn zu öffnen, obwohl sie über seine dunkle Vergangenheit Bescheid weiß?

Kleine Leseprobe: hier

 

Rezension zu Blickwinkel – Point of View

Zum Cover glaube ich genügt eindeutig ein Wort: Heiß!!!
Der Klappentext ist kurz und knackig, aber mit einer gewissen Spannung die es braucht um ein Buch zu lesen!
Ich finde die Geschichte um Cut, der mi einem neuen Trainer nach langer Krankheit wieder an MMA-Kämpfen teilnehmen möchte, und Natalie, die noch einige Dinge die in der Vergangenheit passiert sind bereinigen oder klären möchte, verdammt gelungen!
Aber auch die beiden Jungs Josh und Scott sind klasse mit in die Story eingebaut.
Sowohl Natalie, als auch Cut (oder Luke) sind einem sympathisch. Ich hätte ja am liebsten gleich mit Luke im Studio trainiert. Man konnte sich in beide hineinversetzen und ihre Handlungen verstehen. Man hat aber auch mit ihnen gelacht, geweint und gefühlt!
Die Autorin hat es geschafft, mich wirklich an dieses Buch zu fesseln. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, ohne zu wissen wie es endet. Die Spannung herrschte von der ersten bis zu letzten Seite!
Es wurde aber auch ein Einblick in die umstrittene Szene des MMA gegeben. Dadurch können auch Neulinge auf diesem Gebiet etwas damit anfangen.
Ein echt geniales Buch!!! Kann ich nur weiterempfehlen!!!

 

Wenn ihr mehr über die Autorin erfahren möchtet, findet ihr hier die dazugehörigen Seiten:

 

Wir hoffen, dass wir euch die liebe K.Elly de Wulf etwas näher bringen konnten!

Das Team von Bookswelt of Love

Veröffentlicht von Irene Feichtmeier

mm
Ich heiße Irene und bin 29 Jahre alt. Ich wohne in einem kleinen Dorf im Herzen der Oberpfalz (Bayern). Lesen ist für mich der Ausgleich, mein Ruhepol zum Entspannen und Träumen. Folgende Genres lese ich: (Frauen-/Liebes-)Romane, Romantik-Thriller, Erotik, Erotik-Thriller, New/Young Adult, Contempory Romance, Chick-Lit, Drama/Schicksal/Wahre Begebenheiten und regionale Krimis. Kurz gesagt, alles außer Historische Romane, Fantasy und Science-Fiction. 🙂 Und Hauptsache: LIEBE <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.